© FOTOGRAFIC.de

Wolfgang Müller

wurde 1950 in Söllingen im Pfinztal geboren. Bei seiner Spracherziehung hat das ganze Dorf mitgeholfen und erst jetzt sieht und hört man, was dabei herausgekommen ist.

Seit er „Ernscht macht mit em Spass an de Fraid“ und als mehrfacher Preisträger bei renommierten Mundartwettbewerben nachweisen kann, dass im Pfinztal ein „ausgezeichnetes“ Deutsch gesprochen wird, häufen sich die Anfragen zu Lesungen und Mundart-Workshops.

Als Gutsele-Autor beim SWR4 gibt Wolfgang Müller einer stattlichen Hörergemeinde regelmäßig „was zum Schlotze“ mit in den Tag, wobei er sein Sortiment von leicht verdaulich bis extra herb variiert.

In seinem Buch „Hollywood in de Krottelach“ hat Wolfgang Müller neben der vom Arbeitskreis Heimatpflege mit dem Prosapreis 2005 bedachten Titelstory und dem beim Wettbewerb 2003 ausgezeichneten Text „Shakespeare in Pfinztal“ weitere Geschichten, Gedichte und Gedankensplitter zu einem Mundartpuzzle zusammengesetzt, das Lust und Mut „auf‘s Schwätze, wie uns de Schnawwel gwachse isch,“ machen will.

Oifach mol neigugge!

Seite drucken | Seite empfehlen | Impressum

Wolfgang Müller · Am Steinweg 18 · 76327 Pfinztal
Telefon: (0 72 40) 48 79 · E-Mail: wolfgang@mueller-soellingen.de